ElastoFlake – Das schonende Rohrsanierungssystem
der Polypipe GmbH & Co. KG



Information

Ab sofort bei und mit Polypipe -
Die „Spray-Technik“ für die Inhouse-Sanierung.

Dort, wo bislang die traditionellen Sanierungsverfahren (partielle Inliner, die auf einem mit Kunstharz getränkten Trägermaterial basierten wie Kurzliner, Schlauchliner etc.) an ihre Grenzen stießen (bspw. bei Nennweiten kleiner DN100 und mehreren Bögen), können wir Ihnen die kostengünstige und saubere Lösung anbieten, die Sie überzeugen wird:

Es handelt sich hierbei um ein gänzliches neues und ausgeklügeltes System, bestehend aus der Maschinentechnik ElastoTec und dem 2K-Reaktionskunststoff ElastoFlake auf PU-Basis, das perfekt aufeinander abgestimmt wurde.

Speziell im Inhouse-Bereich, unter beengten Bedingungen, bei kleinen und schwer zugänglichen Nennweiten im Bereich von DN 40 bis DN 200, aber auch beispielsweise für Fallrohre, findet dieses zuverlässige und wirtschaftliche Rohrsanierungssystem Verwendung.

Lassen Sie sich im Folgenden von den vielen Vorteilen der Spray-Technik überzeugen.

Verfahren



Bei Einsatz der Spray-Technik werden alle Sanierungsarbeiten, inkl. vorheriger Reinigung und abschließender Trocknung der Leitungen, beschädigungsfrei hinsichtlich der Bausubstanz (z. B. Fliesen) und ohne Verschmutzungen ausgeführt.

Abgeleitet aus der Spritzgusstechnik wird eine Zwei-Komponenten-Kunststoff-Kunststoffmasse über eine spezielle Einspritzgusspumpe in das zu sanierende Rohr „gesprüht“. Am Ende des flexiblen Schlauchsystems, das bis zu 20 Meter weit und über mehrere 90°-Bögen eingebracht werden kann, befinden sich die Rotationsdüse und Bürstenaufsätze. Diese tragen das Material gleichmäßig an der Innenwand auf. Dank der kurzen Trocknungszeit und der schnellen Aushärtung werden direkt mehrere Schichten aufgetragen. Nur wenige Arbeitsvorgänge bzw. Schichten sind notwendig, um die benötigte Wandstärke von ≥ 3 mm zu erzielen.

Die o. g. vorherige Reinigung und Trocknung der Leitung sind für einen nachhaltigen Sanierungserfolg unumgängliche Voraussetzung bzw. Bedingung.

Neugierig geworden? Lassen Sie sich von uns persönlich zu diesem neuartigen Verfahren beraten.

Personal gesucht!

Wir suchen, um der steigenden Nachfrage unserer Kunden gerecht zu werden: Anlagenmechaniker SHK / Fachkraft Rohr-, Kanal- und Industrieservice.




Sie wollen in einem jungen und dynamischen Team Karriere machen? Oder suchen Sie eine Ausbildungsstelle in einem qualifizierten Betrieb?
Dann senden Sie uns einfach Ihre Bewerbung per E-Mail an mail@polypipe.de.



Kontakt

Firma 

Name, Vorname 

E-Mail-Adresse 

Nachricht 

Spam-Schutz

Captcha

Polypipe GmbH & Co. KG
Am Hausplatz 14a
57258 Freudenberg
+49 2734 47964-05
+49 2734 47964-09
mail@polypipe.de



Jens Becker
Geschäftsführer
becker@polypipe.de



Oliver Seemann
Technischer Betriebsleiter
seemann@polypipe.de